Du kennst das: Man verliebt sich auf Instagram regelmäßig in altrosa und platinblonde Mähnen, traut sich aber dann doch nicht, weil man den Verdacht hat, dass das nur dank des Filters und ein bisschen rausgedrehter Sättigung so gut aussieht. Das wollen die Wella-Professionals-Macher jetzt ändern – und haben Insta-inspirierte Haarfarben erfunden. Die sollen nicht kreischen, sondern zurückhaltende, bunte Strähnen machen. Flawless Verlauf inklusive. Wie das funktioniert?