Trotz des ganzen Oscars-Blingkleid-hier-Hammerrobe-da-Gedöns wollen wir die London Fashion Week nicht außen vor lassen: Im britischen Modezirkus ist bereits Tag Drei angebrochen. Bisher gelernt? Hübsche, zarte Kleider haben einen Moment. Als Fünfte im Bunde der Topshop-Unique-Frontrow-Girlgang (hi KendallCaraPixie und Jourdan) zeigte Alexa Chung gestern, wie wir im Frühling aussehen wollen: Her mit den feinen Blumenmuster-Kontrasten und 70er-Trompetenärmeln! Die fließenden Kleider funktionieren schon jetzt super mit blickdichten Strumpfhosen und Ankle-Boots. Wenn's wärmer wird, einfach wie Alexa ohne Strumpfhose rausgehen und mit Party-tauglichen Flats kombinieren. Das i-Tüpfelchen? Eine Pastell-Clutch oder filigranen Schmuck dazu. Ganz schön cool, oder? Aus dem Weg, Mistwetter, auf der Wunschliste gibt's schon jetzt Sonne. Unsere Favoriten findest du im Edit unten. <3

Mehr Frühlingskleid-Inspiration: Jetzt in Palina Rojinskis Polka-Dots-Träumchen auf dem roten „Traumfrauen“-Premierenteppich verknallen!

Alle #ASOSNews ansehen.