Letzte Woche waren die neuen Rihanna-Magazincover zum Frühstück fast schon so konstant wie das Nutellaglas aufm Tisch, doch diese Lady macht ihr ganz schön Konkurrenz: Selena hat sich gerade zurückgemeldet und den Titel der V geschnappt! Fürs Styling war die legendäre Carlyne Cerf De Dudzeele zuständig. Der Look? Superkurze Hotpants, Megamähne und eine Polka-Dots-Schleife. „Miami Vice“-Neon trifft auf die „Boogie Nights“-Farbpalette – so 70ies! Oh, und als wär das noch nicht genug, die Titelstory zum Cover wurde auch noch von Mister James Franco (Selenas „Spring Breakers“-Leinwandkollege) geschrieben. Spoiler gefällig? Sie redet über Justin! Und wie: „Es fühlte sich beinahe so an, als hätten wir nur uns gehabt. Eine Art Wir gegen die ganze Welt. Das war echt krass, aber auch unglaublich. Ich würde es nie im Leben zurückwollen. Du lebst und lernst, weißt du?“ Weise Worte. 

Guckt euch hier die drei neuen RiRi-Cover in einem schicken Gif an!

Alle #ASOSNews ansehen.