Moment mal, nichts gegen Omi! Und schon gar nichts gegen ihren Stil. Von dem kann man sich in Wahrheit nämlich einiges abschauen – vor allem aus der Zeit, als sie noch keine Enkelkinder hatte (schonmal nach ihrem Fotoalbum gefragt?). Na dann, Oma: Wie trägt man denn nun Kunstpelz auf nicht-großmütterliche Art?