Gestern Abend wurden in den Londoner ITV Studios die BRIT-Awards-Nominierungen bekanntgegeben, eine große Portion Live-Ohrenzucker gab's obendrauf: Mit Mr. Soul James Bay und der Indiepop-Combo Clean Bandit standen zwei absolute Playlist-Favoriten auf der Bühne. Die großen Musikbiz-Heldinnen finden sich natürlich auch auf der Nominierungsliste. Bey und Taylor könnten in der Kategorie „Best International Female“ abräumen, Smokey-Eye-Queen Jessie Ware hat Chancen auf den „Best Solo Artist“-Titel – aber eine Lady hat allen die Show gestohlen...