Faye Dunaway war die Leinwandikone der späten 60er und 70er. Mit ihren Rollen in „Bonnie And Clyde“ (mit Warren Beatty und laaange vor Bey & Jay Z) und „Chinatown“ (an der Seite von Jack Nicholson) prägte sie den Stil ihrer Generation. Im 1968er-Thriller „The Thomas Crown Affair“ spielte Faye Vicki Anderson, eine freie Versicherungsdetektivin, die gegen Steve McQueen ermittelt – in creme- und sandfarbenen <3-Kombis, auf die sogar Olivia Pope neidisch wäre.

Der Trick, um Fayes Pinterest-Steilvorlagenlook in die eigenen Alltagskombis zu integrieren? Helle Hosen und ein lässiger Rolli in Camel sind eine Hommage an ihren Style, passen aber gleichzeitig perfekt zu den neuen Modebiz-Lieblingstrends: Ein Hauch späte 60er/70er, schneeweißer Jeansstoff und lässiger Strick. Big Hair mit dem Toupierkamm zaubern, viel Eyeliner plus Nudelippenstift à la Suki Waterhouse dazu – und zack: Vintage-Faye goes neue Saison.

Alle #ASOSNews ansehen.