Wenn ihr euch euren Festival-Bandplan bastelt, solltet ihr nicht nur 'nen Blick auf die Headline werfen: Tagsüber aus dem Schlafsack krabbeln und ein paar Next-Big-Thing-Bands auf den kleineren Bühnen gucken lohnt sich – und den Ich-war-damals-schon-dabei-Bonus gibt's obendrauf, wenn die Bühnen-Mädels und -Jungs erstmal die großen Hallen füllen. Hier kommen sechs neue <3-Acts für die Festivalsaison: