Klar, Blake Lively verbringt ihre Schwangerschaft unter anderem damit, Vorzeige-Babypartys zu schmeißen, sie auf ihrer Vorzeige-Lifestyle-Website „Preserve“ zu posten und ganz nebenbei auch noch auf dem roten Teppich in bezaubernden Umstandsroben in die Kameras zu grinsen. Ist euch zu viel Flawless-Paralleluniversum? Dann den Red Carpet Red Carpet sein lassen und lieber einen Blick auf Blakes Outfits plus Babybauch unterwegs in New York werfen. Die sind nicht weniger stylish, aber angenehm entspannt. Dafür braucht man übrigens nicht zwingend Promi-Budget, Designer-Chi-Chi oder Endlosbeine – ein paar Styletricks abgucken reicht: