Auf den ersten Blick wirkt das Outfit von Local-Laufsteg-Hero Toni Garrn bei der Bambi-Verleihung gestern Abend in Berlin wie ein Red-Carpet-Klassiker: All-White, extralang, tief ausgeschnitten, Kühlbein-Option. Wäre da nicht der extradunkle Lippenstift...voll gut!

Damit ist Toni diese Saison nicht allein: Der Victoriana'14-Trend (Wednesday Addams meets Lorde) sorgt dafür, dass sich die Promis und Cool-Girls – beste Beispiel: YouTube-Star daaruum diese Woche bei der „Die Tribute von Panem: Mockingjay 1“-Deutschlandpremiere – gerne durch die violette bis weinrote Farbpalette pinseln.

Warum wir bei Tonis #FaceOfTheDay trotzdem gleich zweimal hingucken mussten? Die hellen Augenbrauen als Kontrast (mit Gel oder Wachs in Form bringen) funktionieren super. Auch in Sachen Mascara bleibt der Look minimalistisch: Die oberen Wimpern werden betont, sonst kommt man ganz gut ohne Eyeliner und viel Lidschattengedöns aus. Wer mag, setzt mit einer transparenten Alternative Highlights. Außerdem gelernt? Wenn der Lippenstift im Vordergrund stehen soll, klappt die Kombi aus strengem Mittelscheitel und tiefem, shiny Dutt immer noch am besten. Helle Typen können also durchaus mal den Lorde-Look ausführen – und hey, ist Freitagabend nicht die perfekte Gelegenheit?

Alle #ASOSNews ansehen.