Huch, wo kommt denn der auf einmal her? Die knöchellangen Midiröcke und die Maxivariante bekommen Gesellschaft: Der Sixties-Mod-Rock in A-Linie hat 'ne Zeitreise gemacht, um sich pünktlich für die neue Saison in unseren Kleiderschränken niederzulassen. Dank Louis Vuitton (die Röcke des Labels kommen mit Wildleder und Reißverschluss vorne), Carven (Girlie und mit Bling) und Gucci (cool und immer mit kniehohen Boots für extra 60er-Vibes) tragen die Modemädchen gefühlt nichts anderes mehr. Verständlich: Die Röcke funktionieren zum Tanzen gehen und fürs Büro – zum Beispiel mit dem hellblauen Hemd von dieser Streetstyle-Lady bei der New York Fashion Week. Macht ihr mit?

Mehr H/W'14-Styles für die Wunschliste: Ab zu den schönsten neuen Rucksäcken für den Herbst.