Kendall Jenner lässt sich von den Mailand-Fashion-Week-Mean-Girls-Gerüchten nicht beeindrucken (anscheinend gab's die eine oder andere #youcantsitwithus-Aktion von ihren Model-Kolleginnen) und macht einfach weiter: In 'nem Lisa-Perry-Hello/Goodbye-Pulli, der allen zeigt, was Sache ist – ciao Mailand, hi Paris Fashion Week!

Namen, die man sich für Tag 1 der Modewoche schon mal merken kann: Anthony Vaccarello (der spätestens seit seiner Kooperation mit Versace Versus bei der NYFW im Rampenlicht steht) und Hood By Air, eine Next-Big-Thing-Unisex-Marke, die das Modevolk gründlich unter die Lupe nehmen wird. Auf welchen Laufstegen Kendall unterwegs ist? Noch steht nichts fest – außer, dass man sie höchstwahrscheinlich bei der Show von Givenchy am Sonntag sichten wird: Sie ist das Gesicht der H/W'14-Kampagne des Labels, außerdem hat Riccardo Tisci, seines Zeichens Givenchy-Designer, Kim Kardashians Hochzeitskleid entworfen und gehört auch sonst zu den BFFs von Kimye #Family. Go, Kendall!

Front-Row-Platz und Runway-Job gleichzeitig, geht das? Wenn man Kendall Jenner heißt, schon – ab zur F/S '15-Show von Dolce & Gabbana.

Alle #ASOSNews ansehen.