Bereit, diesen Herbst vom Bett direkt in die Arbeit oder Uni zu fallen? Also, in echt? Gut. Sobald's dauerhaft kalt wird, ist eine Decke nämlich das wahrscheinlich schickste Herbstaccessoire. Schuld dran sind die Ponchos mit Burberry-Initialen, die bei der London Fashion Week gezeigt wurden, super aussehen – und mindestens um die 1.000 Euro kosten. Geldbeutel-freundlicher wird's mit diesen Alternativen, die man zwischen Herbst und Winter auch gerne mal anstelle einer Übergangsjacke ausführen kann. Hier kommen vier Style-Auskennerinnen, die zeigen, wie man sich H/W'14-tauglich und passend zum Restoutfit in Decken hüllt – ob nun von Burberry, ASOS oder direkt von eurem Sofa: