Was macht Olivia Palermo sonntags? In Brooklyn an 'nem Hotdog-Stand rumhängen und dabei beneidenswert schick aussehen. Bis zur hellen Skinny-Jeans mit Riss am Knie und dem weißen Neoprenpulli könnte das Ganze noch als Couchpotato-Look durchgehen – wäre da nicht die schwarze Jacke mit Tapetengartenverzierung, die den Look sofort Neue-Saison-tauglich macht (Blumen + Goth-Glam = so H/W'14) und ganz und gar nicht nach Sofa aussehen lässt. Voll gut, weil nicht zu geschniegelt und mit einem Statementteil inklusive Monsterring trotzdem stylish. Die Heels kann man übrigens auch easy gegen weiße Nike Air Force 1 oder spitze Midi-Boots eintauschen. Und jetzt erstmal so 'nen Hotdog, bitte #yum

Eher im Team Rock? Wie man den Midifav spätsommertauglich macht, zeigt ASOS Girl Gala hier.