Ist euch heute Mittag beim Huch-gleich-1-Prokrastinieren in den Promi-Insta-Feeds auch was aufgefallen? Yip: Die Eiswürfeldichte hat rapide zugenommen. Style-, Bühnen-, Leinwand- und Sporthelden (inklusive Fashion-Cool-Girls wie Iggy, Cara, Selena und Lena) kippen sich in den sozialen Netzwerken gerade am liebsten eiskaltes Wasser über den Kopf – aber warum denn eigentlich? Für 'nen guten Zweck: Damit soll auf eine Spendenaktion für die Forschung an ALS (einer bisher unheilbaren Nervenerkrankung, an der auch Stephen Hawking leidet) aufmerksam gemacht werden.

Wie's funktioniert? Zeigt Taylor Swift mit Jamie King im Video: Vor der Eiswasser-Dusche jemanden nominieren, der die Wahl hat, innerhalb von 24 Stunden gleichzuziehen oder 100 Dollar für die ALS-Forschung zu spenden. Beides geht natürlich auch – mittlerweile sind laut New York Times allein im August über dreizehn Millionen Dollar zusammengekommen. Ice, Ice, Baby!