Vor zwei Jahren schwebten die Models bei der Fashion Week in Mailand mit schwarzen Beanies + kurzem Schleier über den Jil-Sander-Laufsteg – und Rihanna scheint genau aufgepasst zu haben: Letzten Sommer war sie mit der zartrosa Variante in Amsterdam unterwegs. Und das ist noch lange nicht alles: Auf dem Weg zur Givenchy-A/W'14-Show bei der Paris Fashion Week interpretierte sie den Look mit dem umgedrehten „Prinz von Bel-Air“-Cap und 'nem extragroßen Netz einfach mal neu. Okay, für die Kopfbedeckung muss man in Stimmung sein – wer 'n bisschen dicker auftragen will, kann das Ganze aber ab sofort easy mit unseren neuen Beanies oder Turbanen + Schleier testen. Probiert ihr's aus?