In Gold über die Bühne rocken und dabei verdammt cool, statt irgendwie nach Weihnachtsbaum auszusehen, können nicht viele. Lorde schon. Die Neuseeländerin beeindruckte nämlich gestern Abend in der Berliner Columbiahalle nicht nur mit ihrer Wahnsinns-Stimme, sondern vor allem auch mit einer kupferfarbenen Highwaist-Hose und später - zum großen Finale - mit einem fließenden, goldenen Kapuzen-Cape. Hallo? Das wollen wir auch! Und zwar sofort.