In der TV-Serie „Skins“ knutschte und fluchte er auf dem Bildschirm mehr als alle anderen zusammen – jetzt startet Jack O'Connell auch auf der Leinwand durch: In „Starred Up“ (startet am Freitag in den englischen Kinos) gibt er den brutalen, jugendlichen Straftäter Eric so authentisch, dass man beim Gucken vor Spannung eigentlich nur zwischen den Fingern durchlinsen kann. Kein Wunder, dass ihn Angelina Jolie für die Hauptrolle in ihrem neuen Film „Unbroken“ ausgesucht hat. Wir sind längst verknallt – und ihr gleich auch (versprochen). Einfach weiterscrollen...