Habt ihr am Wochenende auch ein Jubiläum verpasst? Vor zehn Jahren flimmerte nämlich die offiziell letzte „Sex and the City“-Folge in den USA über den Bildschirm – und die Fans verdrückten das eine oder andere Tränchen. Carrie Bradshaw, Miranda Hobbes, Samantha Jones und Charlotte York erzählten in sechs Staffeln nicht nur die spannendsten New Yorker Storys, sondern packten auch ein Look-Highlight nach dem anderen aus. Was man von den vier Ladys lernen kann?