Mütze plus Heizungsluft = Bad-Hair-Day? Nichts da. Einfach Iggy Azaleas superglatte Mähne ausprobieren: Die funktioniert nämlich nicht nur zum Ausgehen, sondern auch im Alltag. Helen Bradley, ASOS Senior Hair-and-Make-up-Supervisor, verrät, wie's geht (und hält):

1. Die Haare trocken föhnen (Hitzeschutz nicht vergessen) und mit einer breiten Bürste nach hinten kämmen.

2. Glättende Haarcreme auftragen und mit einem Kamm von oben nach unten verteilen. Nochmal gut durchkämmen. Die Haarspitzen mit einem Glätteisen gerade ziehen.

3. Für den Extra-Glanz à la Iggy noch 'ne Portion Haarcreme auftragen.

4. Haarspray drüber. Morgens einfach so, abends mit Statement-Ohrringen tragen – und los!