Bloggen? Check. Mal eben eins der hippsten Londoner Nail-Art-Studios (WAH Nails) gründen? Check. Ladies wie Azealia Banks und MIA in der Kundenkartei haben? Yip. Sich dazu die Brötchen als Trend Consultant verdienen? Check. Sharmadean Reid ist gerade mal 29 und hat 'ne Blitzkarriere hingelegt. Jetzt erstmal Pause machen? Nö. Ihr zweites Buch „The WAH Nails Book of Downtown Girls“ ist gerade erschienen und – tadaa: bei ASOS zu haben (yes!). Worum's geht? Das erzählt uns die Nail-Art-Heldin am besten einfach mal selbst:

„Das Spannende an diesem Buch ist, dass wir dafür mit Nail-Artists auf der ganzen Welt gesprochen haben. Es geht nicht nur um WAH, sondern um die Entstehung einer internationalen Community an Mädels, die Nail-Art lieben. Dazu gibt's Nagel-Tutorials und Tipps für 'nen eigenen Beauty-Blog. Außerdem haben wir „Into The Gloss“-Lady Emily Weiss und die Sängerin Vashti interviewt.“

Klingt ziemlich gut, oder? Also nicht's wie los: Zum Nachkaufen geht's direkt hier lang.