Unsere Bühnen- und Leinwand-Ladies haben sich Britneys „Work b**tch“ zu Herzen genommen – und tragen auf einmal Overalls, die an eine handelsübliche Baustellen-Arbeiterkluft (oder Walter und Jesse beim, äh, Schuften in „Breaking Bad“) erinnern. Der Overall ist der große Bruder des Jumpsuits: Auffällig, laut und nicht zu übersehen. Und wie wird aus dem Einteiler jetzt ein Lieblingslook? Lary zeigt die All Over-Jeansvariante (pssst: Lady Di hat's vorgemacht), Heike Makatsch das feine Red Carpet-Stöffchen, Singer-Songwriterin Foxes die Schottenkaros. Das Ganze funktioniert mit flachen Schuhen genau wie mit den Lieblingsheels – und verträgt sich besonders gut mit Gürteln oder Armreifen. Ausprobieren!