Okay, Karl. Wir haben ja Einiges erwartet. Aber das hier ist Kunst. Buchstäblich. Heute Vormittag verwandelte sich das Grand Palais für Chanel in eine Galerie – mit einer Kollektionspräsentation um eine Kunst-Installation. Und so sah das aus: