Einen ganz normalen Promi als Markenbotschafterin verpflichten? Kann ja jeder, dachte sich die PR-Crew von Chanel No. 5 – und macht Marilyn Monroe zum neuen Gesicht des berühmtesten Duftwässerchens überhaupt. Und wie soll das bitte funktionieren? Man nehme einen Archiv-Schnappschuss von Miss Monroe inklusive Chanel-Flakon. Dazu kommen euphorische Statements zu ihrem Lieblingsduft (klar, No. 5) aus einem französischen Marie Claire-Interview von 1960 – und voilà, fertig ist die Retro-Comeback-Kampagne. Noch mehr Monroe zum Mitnehmen gibt's übrigens demnächst: Anfang Dezember ist Liz Garbus' Tagebuchschnipsel-Doku „Love, Marilyn“ auf DVD, Blu-ray und in der Online-Videothek des Vertrauens zu haben.