Typisch Montag: Man hat den Wecker zwar gehört, aber ignoriert, die Bahn verpasst, das Netzteil für den Laptop zu Hause vergessen – und warum wirken die Wochenenden eigentlich auf einmal nur noch halb so lang (okay, vielleicht liegt das auch am MTV-EMA-Abend. Aber hey, wenn Ron Burgundy dabei ist, kann man auch nicht so einfach abschalten …)? Kopf hoch, tief einatmen – und „Anchorman“-mäßig durchstarten. Ron Burgundy hat sich schließlich auch nicht unterkriegen lassen. Happy Monday!