Immer dasselbe mit der Silvester-Frise: Wie klappt dick auftragen, wenn man ein akutes Zeitproblem hat? Einen Last-Minute-Strähnen-Trick, der garantiert funktioniert, haben wir dieses Jahr von Cara Delevingne und Kristen Stewart gelernt. Sagt Hallo zum Side-Swoosh:

1. Haarschaum in die Haare, durchwuscheln und einen tiefen Seitenscheitel ziehen.

2. Die dünne Mähnen-Seite in zwei gleichmäßige Partien abteilen.

3. Die erste Strähnen-Reihe schnappen und einen französischen Zopf flechten. Das Zopfende unter den Haaren am Hinterkopf entlang feststecken.

4. Das Ganze direkt darunter wiederholen. Alles mit Haarklammern fixieren.

5. Haarspray drüber und – tadaa: fertig! Guten Rutsch!