Was macht man mit 17 an einem ganz normalen Wochenende... sechs Wochen nach Veröffentlichung des eigenen Debutalbums... mit vier (!!!) Grammy-Nominierungen in der Tasche? Zugegeben, an Lordes Leben ist seit einiger Zeit nichts mehr normal. Letztes Wochenende war unser Lieblings-Teenager allerdings ganz besonders fleißig. Bevor sie mit Taylor Swift Geburtstag feierte und für ihre Fans eine einstündige Ask-Me-Anything-Audienz im Netz hielt (inklusive „Weiß noch nicht, ob ich die Schule fertig mache“-Beichte und „Ja ich weiß, auf der Bühne sehe ich aus wie Gollum“), wurde Freitag Abend erst mal heimlich still und leise ein bisher unveröffentlichter Track ins Netz gestellt. Das hübsche Stück hört auf den Namen No Better und wird von der Musikpresse bereits als „Sound des Sommers 2014“ gehandelt. Und ja, der Mix aus Upbeat- und Elekro-Sounds bringt tatsächlich sofortige Sommerlaune. Reinhören!